Wie wäre es mit einer neuen Idee?

Manchmal hilft es, sich oder einem gesamten Team einen aktivierenden Input zu gönnen – Sie können mich anfragen für einen Impuls von 2 Stunden oder auch für einen ganzen Tag. Mit meinen Fortbildungsveranstaltungen und Workshops unterstütze ich Sie, anregende Impulse für den Arbeitsalltag zu erhalten und etwas für sich und ihre Klient*innen dazu zu lernen.

Ich biete Inputs zu folgenden Themen an:

Fortbildungen und Workshops für Leitungskräfte

  • Rollen- und Handlungssicherheit
  • Sandwichposition
  • Umgang mit Konflikten
  • Loyalität gegenüber dem Team und der Leitung
  • Handlungsfähig bleiben auch in unübersichtlichen Situationen
  • Selbstfürsorge
  • Gesprächsführung

Methoden-Workshop zum Thema Fallbesprechung

  • Was macht eine gute Fallbesprechung aus?
  • Notwendige Rahmenbedingungen
  • Kennenlernen und ausprobieren verschiedener Methoden anhand konkreter Fallbeispiele (Methoden zur Auftragsklärung, zur gemeinsamen Lösungsfindung und zur Fallbesprechung)

Kooperation mit Angehörigen

  • Balance zwischen Vertrauen und Grenzsetzung
  • Kommunikation als Grundlage der Zusammenarbeit
  • Auftragsklärung
  • „Schwierige“ Themen ansprechen
  • Eltern als Experten für ihre Kinder
  • Falls gewünscht: Besondere Situation von Eltern von Kindern mit Behinderung

Kommunikation

  • Unterschied funktionale und nicht-funktionale Kommunikation
  • Wie ist es gemeint und wie kommt es an?
  • Kommunikation in Konflikten
  • Mitarbeitergespräche vorbereiten

Rahmung und Auftragsklärung

  • Was muss ich machen, was kann ich machen?
  • Wer erwartet was von mir?
  • Wie kann ich gut auf meinen Rahmen achten?
  • Rechtliche Rahmenbedingungen (z.B. in der Einzelfallhilfe)
  • Abstimmung in einem Team von Unterstützer*innen

Selbstfürsorge

  • Woran erkenne ich Überlastung?
  • Work-Life-Balance
  • Welche Qualitäten bringe ich mit?
  • Abgrenzung gegenüber unpassenden Aufträgen
  • Mit welchem Energieeinsatz kann ich lange gut arbeiten?

Spezielle Angebote biete ich an zum Thema Autismus – in diesem Bereich verfüge ich selber über umfassendes Know-How und biete diverse Fortbildungen und Seminare an zu folgenden Schwerpunkten:

Autismus – Grundlagen

  • Autismus-Symptomatik
  • Begrifflichkeiten
  • Ursachen
  • Neuropsychologische Theorien zum Thema Autismus
  • Häufigkeit
  • Besonderheiten in der Wahrnehmung bei Menschen mit Autismus

Autismus – Wahrnehmungsverarbeitung

  • Autismus
  • Wahrnehmungsverarbeitung bei Menschen mit Autismus
  • Schwierigkeiten in der Perspektivübernahme
  • Umgang mit typischen Herausforderungen im Alltag

Autismus und heraufordernde Verhaltensweisen

  • Was sind herausfordernde Verhaltensweisen?
  • Ursachenanalyse herausfordernder Verhaltensweisen
  • Prävention herausfordernder Verhaltensweisen
  • Ableitung konkreter Handlungsschritte

Autismus und Förderung

  • Überblick Hilfreiche Bedingungen und unterstützender Umgang
  • Konzepte für Einzel-und Gruppenförderung
  • Ganzheitliche Umsetzung der Förderung
  • Visualisierung und Strukturierung als Grundlage der Förderarbeit
  • Transfer in die eigene Arbeit

Autismus und Sexualität

  • Sexualität
  • Sexualität und Autismus
  • Sexualität, Autismus und Partnerschaft
  • Einführung in das Training „Ich bin in der Pubertät“

Autismus und Selbstbestimmung

  • Möglichkeiten und Grenzen beim Thema Selbstbestimmung bei Autismus
  • Autonomie – Auszug, Arbeitsplatzsuche und Wohnheimsuche
  • Was brauchen Menschen mit Autismus, um eigenverantwortlich zu denken und zu handeln?
  • Unterstützung der Selbstbestimmung bei Menschen mit Autismus

Autismus systemisch – (vgl. dazu auch mein Buch „Systemische Beratung bei Autismus“)

  • Unterschiedliche Sichtweise „klassisch“ ausgerichteter Diagnostik und der systemischen Betrachtungsweise
  • Behinderung im Bereich systemische Beratung und Therapie
  • Autismus systemisch gesehen
  • Wie kann die Umsetzung systemischer Therapie und Beratung im Bereich Autismus funktionieren?

Ablauf:

In einem Telefongespräch schildern Sie mir Ihren Bedarf und Ihren Einsatzort, bzw. die Angebote ihres Trägers. Auch werden hier weitere Fragen besprochen zur Rahmung – den Kosten, dem möglichen Ort und der Zeit. Passt Ihr Bedarf zu meinen Angeboten, vereinbaren wir den Umfang der Kooperation. Sollten Sie ein Angebot zum Ausdrucken für die bessere interne Bearbeitung benötigen, sende ich Ihnen dieses gerne im Anschluss an unser Gespräch als PDF zu. 

Angebot für Einzelpersonen:

Sollten Sie individuell für sich nach einer Fortbildungsveranstaltung suchen, können Sie gerne Kontakt zu mir aufnehmen und nachfragen. Oder Sie nehmen direkt Kontakt auf zu einem der Träger, bei denen ich Veranstaltungen anbiete. Aktuell kooperiere ich mit Lebenswege Wohnprojekte in Berlin und mit dem Paritätischen Bildungswerk Brandenburg in Potsdam.